31.12.2020 - 09:49 Uhr
BayernDeutschland & Welt

Bakterien in Lammkoteletts

Weil EHEC-Bakterien gefunden wurden, ruft die Alexander Eyckeler GmbH tiefgefrorene Lammkoteletts zurück.

Die Alexander Eyckeler GmbH ruft tiefgefrorenes Lammkotelett aus Neuseeland zurück.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Die Alexander Eyckeler GmbH ruft tiefgefrorenes Lammkotelett aus Neuseeland zurück. Laut Mitteilung des Unternehmens sind einem Stück Enterohämorrhagische Escherichia coli Erreger (EHEC) festgestellt worden.

Das Fleisch mit dem Markennamen "Ashley" ist bei "Real" verkauft worden. Betroffen vom Rückruf sind 500-Gramm-Packungen mit der Lot-Nummer 509051, dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30. 01.2022 und einem Barcode, der mit 281939 beginnt. Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, können diesen gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben

Lorenz Snack-World ruft Produkte mit einer Wasabi-Würzung zurück

Deutschland und die Welt

Weitere Produktrückrufe finden Sie hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.