Das ist die neue Bundesregierung

Olaf Scholz wird neuer Bundekanzler der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihm kommen auch viele neue Minister in die Regierung, darunter sind aber bekannte Gesichter. Wir haben eine Bildergalerie für den Überblick.

von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Die Ära von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist vorbei und auch das Kabinett verändert sich grundlegend. Die SPD stellt mit Olaf Scholz den neuen Bundeskanzler und bekommt folgende Ressorts: Arbeit und Soziales, Gesundheit, Inneres, Verteidigung, Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bau- und Wohnministerium sowie die Leitung des Kanzleramts/Minister für besondere Aufgaben. Gesundheitsexperte Karl Lauterbach war eine viel geforderte Personalie und übernimmt das Gesundheitsministerium. Mit Hubertus Heil behält übrigens ein SPD-Minister seine Position auch in der neuen Regierung. Heil bleibt Arbeitsminister.

Die Grünen um ihre Doppelspitze Annalena Baerbock und Robert Habeck sicherten sich folgende Ministerien: Außenministerium, Wirtschaft und Klimaschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Umweltministerium, Familienministerium sowie das Staatsministeramt für Kultur und Medien. Baerbock wird neue Außenministerin und Habeck übernimmt das Wirtschaftsministerium. Ein bekanntes Gesicht ist auch Cem Özdemir, der neuer Landwirtschaftsminister wird.

Die FPD als dritter Partner in der Koalition um ihren Parteichef Christian Lindner bekommt ebenfalls einige Ministerien: Finanzen, Justiz, Bildung sowie Verkehr und Digitales. Lindner wird dabei den Posten als Finanzminister übernehmen.

Abschied von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Bilder einer Kanzlerschaft

Deutschland und die Welt

Olaf Scholz ruft bei Joko und Klaas zum Impfen auf

Deutschland und die Welt
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.