04.08.2021 - 15:53 Uhr
AmbergOberpfalz

Auto gegen Kleinkraftrad

Ein Autofahrer hat einem 70-Jährigen auf einem Kleinkraftrad am Dienstagmittag in Amberg die Vorfahrt genommen. Der Senior brach sich bei diesem Unfall ein Bein.

Bei der Müllumladestation in Witzlhof sind ein Auto und ein Kleinkraftrad zusammengestoßen.
von Heike Unger Kontakt Profil

Auf der AM13-Kreuzung bei der Müllumladestation hat am Dienstag gegen 12.15 Uhr ein Autofahrer (56) einem 70-Jährigen mit einem Kleinkraftrad die Vorfahrt genommen. Der Autofahrer wollte die Straße queren – und der Zweiradfahrer, unterwegs von Witzlhof nach Amberg, wollte das auch. "Der unausweichliche und schmerzhafte Zusammenstoß fand letztendlich auf der Kreuzung statt", so beschreibt die Amberger Polizei die Folgen.

Der Kleinkraftradfahrer aus Sulzbach-Rosenberg brach sich bei dem Unfall ein Bein, er wurde ins Amberger Klinikum gebracht. Die Feuerwehr Traßlberg reinigte die Straßen, auf denen Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Den Schaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro.

Polizei zieht Stadtrundenfahrer aus dem Verkehr

Amberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.