28.02.2021 - 14:16 Uhr
AmbergOberpfalz

Corona: Inzidenz im Landkreis Amberg-Sulzbach bei 192

Die Zahl der Coronafälle in Amberg und im Kreis Amberg-Sulzbach ist am Wochenende weiter gestiegen. Mit einer Inzidenz von nunmehr 192 steht der Landkreis jetzt an elfter Stelle der am meisten betroffenen Gebiete in ganz Deutschland.

Das Gesundheitsamt meldete nach Angaben des Robert Koch-Instituts am Wochenende weitere Corona-Infektionen für Amberg und Amberg-Sulzbach.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Am Wochenende sind laut Robert-Koch-Institut (RKI) in Amberg 15 und im Landkreis 59 Covid-19-Infektionen neu registriert worden. Die Gesamtzahl der Fälle liegt in der Stadt nun bei 946 und auf dem Land bei 3063. Auch zwei neue Todesfälle weist die Statistik aus: je einen Sterbefall in Amberg (gesamt 13) und im Landkreis (gesamt 111). Bundesweit am zweitstärksten betroffen ist mittlerweile die Stadt Weiden mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 255.

Infektionsgeschehen am Klinikum St. Marien in Amberg

Amberg

Alle Nachrichten zur Pandemie in der Oberpfalz

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.