08.10.2021 - 13:48 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Vierer-Clubmeisterschaften auf dem Golfplatz bei Bad Neualbenreuth

Nach der Siegerehrung auf dem Golfplatz, von links Peter Burger, Andreas Kunz, Angela Wölfel, Manfred Wölfel, Pascal Schwirtz und Andrea Kudlickova.
von Externer BeitragProfil

Knapp 30 Spieler beteiligten sich jetzt an den traditionellen Vierer-Clubmeisterschaften. "Das Wetter war sehr angenehm und so stand dem guten Gelingen dieses Teamwettbewerbes nichts im Wege", heißt es in der Mitteilung des Sekretariats. Dieses Jahr war den Angaben zufolge eine neue und interessante Spielform ausprobiert worden: Nach jeweils 6 Spielbahnen des 18-Loch-Turniers änderte sich der Spielmodus. "Es wurde von Loch 1 bis 6 mit 4-Ball-Bestball begonnen, ab Loch 7 ging es weiter mit einem Auswahldrive und schließlich von 13 bis Loch 18 endete das Turnier mit dem Klassischen Vierer."

Die Meister in der Bruttowertung waren Andrea Kudlickova und Pascal Schwirtz mit 78 Schlägen. Die 3 Nettosieger waren: 1. Andreas Kunz/Peter Burger, 2. Angela Wölfel/Dr. Manfred Wölfel, 3. Andrea Kudlickova /Pascal Schwirtz. Nach dem Damen-Abgolfen am Donnerstag und dem Herren-Abgolfen am Samstag folgt die "Last Chance" am Samstag, 16. Oktober. Das Turnier um den Preis der Stadt Waldsassen und um den Preis der Sieger wird am 23. Oktober ausgetragen. Bis zum Saisonende findet den Sonntag weiterhin ab 13.30 Uhr ein Kindertraining statt, ab 15 Uhr gibt es einen Schnupperkurs.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.