07.09.2021 - 11:34 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Autorennen ohne ein Gramm CO2-Ausstoß: CSU-Ortsverband Ebermannsdorf-Pittersberg lädt zu Bobby-Car-Rennen ein

Das war Leben in der Siedlung. Ganz ohne ein Gramm CO2-Ausstoß waren die Ebermannsdorfer Kinder beim Bobby-Car-Rennen des CSU/JU-Ortsverbands unterwegs. Mit dabei auch Bundestagskandidatin Susanne Hierl (CSU), Florentin Siegert (CSU) und Bürgermeister Erich Meidinger sowie Julia Meidinger und Marie Gilch.
von Paul BöhmProfil

Der Spielplatz am Schlehenweg in Ebermannsdorf war Schauplatz für das große Bobby-Car-Rennen, das der CSU/JU-Ortsverband Ebermannsdorf-Pittersberg bei hochsommerlichen Temperaturen veranstaltete. Gut 30 kleine und große Bobby-Car-Fahrer waren, angefangen von der Zwergerl-Klasse U3 bis zur Altersgruppe „Gaudi“ der 13- bis 88-Jährigen, hatten sich angemeldet. Wie bei einem echten Autorennen war die leicht abschüssige Straße mit Pylonen und Autoreifen abgesichert. Bunte Fahnen, Transparente an den Gartenzäunen und viele Besucher schufen eine Atmosphäre fast wie es bei einem echten Autorennen. Doch etwas unterschied das Bobby-Car-Rennen von der Formel 1: Der Wettbewerb ging umweltkonform ohne ein Gramm CO2-Ausstoß in mehreren Durchgängen über die Bühne.

Für die Sieger gab es Urkunden und Pokale, die CSU-Bundestagskandidaten Susanne Hierl und Florentin Siegert (CSU) sowie Bürgermeister Erich Meidinger (CSU) zusammen mit der Jugendbeauftragten Julia Meidinger (CSU) und Marie Gilch (JU) an die Kinder überreichten. Zwar fehlte die große Sektdusche für die siegreichen Piloten, aber dafür gab es gut gekühlte, sprudelnde Limonaden.

Beim Zwergerl-Rennen U3 gewann Hannes Gäck vor Sabine Wiedenbauer und Crissi Pähr. In der Altersgruppe A3 bis 4 waren Hannah Wolf, Felix Pähr und Magdalena Ritz erfolgreich. Im Bereich der Altersgruppe B5 bis 6 gewann Lena Gäck vor Sarah Wiedenbauer und Linus Niedermeier. Sieger der Altersgruppe C7 bis 9 waren Anna-Lena Lasser, die auch die beste Rundenzeit fuhr, vor Lucie Lasser und Elena Langer. Beim Gaudirennen der Älteren kamen Steffi Langer, Michi Eckl, Philipp Lasser und Marie Gilch auf die Podest-Plätze.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.