Update 19.10.2021 - 12:39 Uhr
HirschauOberpfalz

Tödlicher Verkehrsunfall nahe Hirschau

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Montag, 18. Oktober, gegen 16.30 Uhr auf der Straße zwischen Massenricht und Obersteinbach. Eine Frau kam dabei ums Leben.

Zahlreiche Rettungskräfte und Feuerwehrleute waren an der Unfallstelle nahe Obersteinbach im Einsatz.
von Markus Müller Kontakt Profil

Die Polizeiinspektion Amberg ergänzte in ihrem Pressebericht vom Dienstag die Angaben zu dem Unfall vom Montagabend. Demnach war am Montagnachmittag eine 26-jährige Frau aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab mit ihrem Opel Vectra allein in Richtung Heimat unterwegs.

Bei Obersteinbach (Stadt Hirschau) kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem massiven Baum. „Die nicht angeschnallte Fahrerin verstarb noch an der Unfallstelle“, heißt es im Pressebericht der Polizeiinspektion. Zur Klärung der Umstände, die zu dem Unfall geführt haben, gab die Staatsanwaltschaft Amberg unter anderem ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag. Die Polizei wurde bei der Unfallaufnahme durch die Feuerwehren aus Hirschau, Freihung und Massenricht sowie das BRK unterstützt.

Bei Nittenau verstarb Anfang Oktober ein Autofahrer, nachdem sein Wagen gegen einen Baum geprallt war

Nittenau

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.