19.08.2021 - 13:58 Uhr
HohenburgOberpfalz

Neue Räumlichkeiten für Hohenburger Kleinkinderbetreuung fertiggestellt

Eine echte Bereicherung für das Betreuungsangebot in der Marktgemeinde Hohenburg: Die im Kindergarten St. Jakobus angesiedelte Kleinkinderbetreuung ist ihrer Bestimmung übergeben worden.

Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres am 1. September 2021 öffnet die neue Kleinkinderbetreuung in Hohenburg. Die Kindergartenkinder statten den Räumen, begleitet von ihrer Leiterin Brigitte Semmler (hinten Mitte), von Bürgermeister Florian Junkes und Pfarrer Hans Jürgen Zeitler (rechts daneben) sowie Monika Edenharder (links) einen ersten Besuch ab.
von Paul BöhmProfil

"Ab 1. September können in der neuen Kleinkinderbetreuung in Hohenburg acht bis zehn Kinder aufgenommen werden", berichtete Kindergartenleiterin Brigitte Semmler bei der Einweihung der neu gestalteten Räumlichkeiten, die Pfarrer Hans Jürgen Zeitler vornahm. Etwa 70 Quadratmeter stehen dafür im ersten Stock des Kindergartengebäudes am Marktplatz zur Verfügung. Die funktionelle Planung hatte der Kindergarten übernommen. Die Einrichtung ist ab 1. September von Montag bis Mittwoch jeweils von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Wie Kindergartenleiterin Brigitte Semmler informierte, gab es in Hohenburg von 2010 bis 2017 schon einmal eine Großtagespflege, die dann aber habe aufgegeben werden müssen, wie sie bedauerte. Dankbar zeigte sie sich für die Unterstützung der Kirchenverwaltung und der Marktgemeinde Hohenburg. „Die neuen Räumlichkeiten haben nicht nur viel Zeit gekostet, sondern wir haben auch viel Kreativität und Herzblut geopfert“, sagte die Kindergartenleiterin.

Pfarrer Hans Jürgen Zeitler erbat den Segen Gottes für die Räume der neuen Einrichtung. Bürgermeister Florian Junkes freute sich, dass in der Gemeinde jetzt auch ein Betreuungsangebot für Kinder ab dem Alter von einem Jahr gibt. „Die neue Kleinkinderbetreuung bereichert Hohenburg in seiner Entwicklung als Wohlfühlgemeinde“, betonte er. Er freue sich aber auch, dass die Räume der ehemaligen Großtagespflege jetzt unter dem Dach des Kindergartens wieder genutzt werden können. Er sei der Kirchengemeinde dankbar für die neue Einrichtung. Informationen über die neue Kleinkinderbetreuung in Hohenburg gibt es bei Kindergartenleiterin Brigitte Semmler oder auf Anforderung per E-Mail (kontakt[at]kindergarten-hohenburg[dot]eu).

St. Jakobus eine wertvolle Einrichtung für Hohenburg

Hohenburg

„Die neue Kleinkinderbetreuung bereichert Hohenburg in seiner Entwicklung als Wohlfühlgemeinde.“

Florian Junkes, Bürgermeister von Hohenburg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.