25.10.2021 - 08:52 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Feuerwehreinsatz in Kümmersbruck: Fassade kokelt

Rauchentwicklung im Wohngebiet in Kümmersbruck: So lautete die Erstmeldung der Feuerwehr am Montagmorgen, 25. Oktober: An einem Nebengebäude hat sich die Fassade entzündet – ein Kokelbrand war die Folge.

Die Feuerwehren aus Kümmersbruck und Haselmühl haben in Kümmersbruck einen Kokelbrand gelöscht.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Die gute Nachricht vorab: Es gab keine Verletzte, der Schaden hält sich auch in Grenzen. Am Montagmorgen, 25. Oktober, ist es zu einem Feuerwehreinsatz in Kümmersbruck gekommen. Laut Auskunft der Integrierten Leitstelle (ILS) Amberg wurden die Einsatzkräfte um 5.46 Uhr in die Zeilenstraße im Kümmersbrucker Ortsteil Haselmühl gerufen. Auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses habe sich an einem Nebengebäude die Fassade entzündet. Zu einem Vollbrand kam es jedoch nicht, die Fassade kokelte lediglich und Rauch stieg auf, so die Presseinfo der ILS.

Die Feuerwehren aus Haselmühl und Kümmersbruck brachten die Lage schnell unter Kontrolle. Auch die Amberger Polizei war vor Ort. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

In Sulzbach-Rosenberg ist eine 7-Jährige von einem Auto erfasst worden

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.