14.04.2021 - 12:13 Uhr
MantelOberpfalz

1650 Euro für die Helfer vor Ort Haidenaabtal

Die Helfer vor Ort Haidenaabtal freuen sich über eine Spende von 1650 Euro.
von Jürgen MaschingProfil

In normalen Zeiten hätte die Frauen-Union am Palmsonntag in der Mehrzweckhalle das Fastenessen ausgerichtet. „Doch besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen“, so der Bürgermeister Richard Kammerer. So hat sich die Metzgerei Pöll zusammen mit der Bäckerei Grünbauer etwas einfallen lassen. Unter dem Motto „Genießen und Gutes tun“ gab es am Palmsonntag eine „Oberpfälzer Erdäpfelsuppe to go“ auf Vorbestellung. „Es wurde super angenommen“, freute sich Stephanie Pöll. So kamen durch den Suppenverkauf und eine extra aufgestellte Spendenbox insgesamt 966 Euro zusammen. Der Bäckerei Grünbauer dankt Pöll für die Brotspende und noch einmal 150 Euro extra. Am Ende wurde der Spendenbetrag auf 1650 Euro aufgerundet.

Dieser Betrag wurde nun den Helfern vor Ort (HvO) Haidenaabtal und deren Verantwortlichen Simon Weber überreicht. „Wir sind sehr froh über jede Spende“, sagte er. Das Geld werde für viele Ausgaben verwendet. Und auch für ein neues Einsatzfahrzeug werde weiterhin fleißig gesammelt.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.