16.11.2021 - 08:56 Uhr
Mendorferbuch bei HohenburgOberpfalz

Im neuen Wohnbaugebiet G'steibat in Mendorferbuch sind 25 von 28 Bauparzellen bereits verkauft

Für das neue Wohnbaugebiet G'steibat in Mendorferbuch sind die Erschließungsmaßnahmen angelaufen. Insgesamt werden in diesem Teil der Ortschaft 28 Bauparzellen erschlossen.

Symbolischer erster Spatenstich für das neue Wohnbaugebiet G'steibat in Mendorferbuch (von links): Josef Gilch, Felix Schlosser, Hubert Englhard, Hans Seitz, Christian Höfler, Claudia Scharnagl, Erwin Schreiber, Bastian Wittl, Franz Kellner und Katrin Lautenschlager,.Im Bagger sitzt Bürgermeister Florian Junkes.
von Paul BöhmProfil

Wie Bürgermeister Florian Junkes beim symbolischen ersten Spatenstich sagte, sind bereits 25 Bauparzellen verkauft. Die Kosten der Erschließungsmaßnahme belaufen sich auf 1,6 Millionen Euro. Im Juli dieses Jahres erfolgt die Festsetzung des Bebauungsplanes, ehe direkt anschließend die Erschließungsarbeiten ausgeschrieben wurden. Ende Oktober nahm man die Baueinweisung vor und liefen die Arbeiten an. Bürgermeister Florian Junkes kündigte an: "Die Erschließungsmaßnahmen für das neue Wohnbaugebiet G'steibat in Mendorferbuch werden voraussichtlich im Juni 2022 abgeschlossen sein."

Vorgesehen sind 470 Meter Erschließungsstraße, 1400 Kubikmeter Frostschutz werden eingebaut. Die Fläche der Fahrstreifen beträgt 2070 Quadratmeter, die Mehrzweckstreifen in Betonpflasterbauweise umfassen 340 Quadratmeter. 420 Meter Entwässerungsrinne und 940 Meter Randeinfassungen aus Granitsteinen werden angelegt. Etwa 2300 Kubikmeter Erde werden bewegt und 700 Meter Kabelgraben für Strom, Breitband und Straßenbeleuchtung angelegt. 17 Straßenlampen sind vorgesehen. 400 Meter Mischwasserkanal werden gebaut, 800 Meter Wasserleitungen verlegt. Insgesamt werden 31 Hausanschlüsse erstellt, fünf Hydranten und 14 Absperrschieber eingebaut. Mit den Arbeiten wurde die Firma Englhard aus Ammerthal beauftragt, die Bauüberwachung wurde an Seuss Ingenieure GmbH aus Amberg vergeben.

Quadratmeter Bauland kostet in Mendorferbuch knapp unter 100 Euro

Hohenburg

"Die Erschließungsmaßnahmen für das neue Wohnbaugebiet G'steibat in Mendorferbuch werden voraussichtlich im Juni 2022 abgeschlossen sein."

Florian Junkes, Bürgermeister von Hohenburg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.