02.11.2021 - 14:05 Uhr
MitterteichOberpfalz

Kinder besuchen Kunstausstellung im Museum Mitterteich

Die Ausstellung "Farbklecks und Buchstabensalat" Im Museum Mitterteich besuchten jetzt Vorschulkinder des Hauses St. Hedwig.
von Externer BeitragProfil

22 Mädchen und Buben aus den Reihen der Vorschulkinder des Kindergarten St. Hedwig besuchten jetzt die Kunstausstellung "Farbklecks und Buchstabensalat" der Künstlerinnen Angelika Sticht und Dr. Brigitte Demmel im Museum Mitterteich. Diese Exkursion passt laut Pressemitteilung zum diesjährigen Jahresthema "Kleine Künstler entdecken die Welt der Farben und Formen".

Im Vorfeld freuten sich die Kinder sehr, obwohl sie nach eigener Aussage noch nie in einem Museum waren. "Noch vor dem Betreten des eigentlichen Museums bekamen die Kinder einen kleinen Schreck, da sie auf den Treppen das Geklapper herunterfallenden Geschirrs hörten", heißt es im Hinblick auf die akustische Begrüßung beim Betreten des Museums.

In der Ausstellung selbst bewunderten die Kinder die bunten Bilder, Karten und bemalten Steine. Auf einem auf dem Boden stehenden Kunstwerk entdeckten sie die erste Libelle, klein und unscheinbar. Später fiel ihnen auch auf anderen Bildern immer wieder eine kleine Libelle auf. Darauf aufmerksam geworden, suchten die Kinder nun auf allen Werken der Künstlerin Angelika Sticht nach dieser kleinen Libelle – und wurden überall fündig.

"Leider konnte ihnen niemand die Frage beantworten, warum auf jedem Bild eine Libelle zu sehen ist", heißt es in der Mitteilung des Kinderhauses weiter. Deshalb haben sich die kleinen und großen Besucher der Ausstellung vorgenommen, dies bei der Künstlerin selbst einmal zu erfragen. "Den Kindern hat der Ausflug sehr gefallen. Sicher wird die eine oder andere Idee und Technik auch im Kindergarten umgesetzt."

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.