26.10.2021 - 15:52 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Ausstellung mit Werken Kevin Coynes im "KaffeeKollektiv" eröffnet

Noch bis Januar sind die Arbeiten von Kevin Coyne im "KaffeeKollektiv" am Stadtplatz zu sehen. Mit einer Vernissage wurde die Ausstellung nun eröffnet. Mit dabei war auch Stefan Voit, der künstlerische Nachlassverwalter des Engländers.

Gedichte und Texte von Kevin Coyne und Jürgen Huber (rechts) lasen Stefan Voit (links) und Gisela Bender (Mitte) vom Gisela-Verlag Regensburg im KaffeeKollektiv. Die Lesung begleitete die Ausstellung von Bildern des britischen Musikers, Dichters und Malers Kevin Coyne.
von Hans PremProfil

40 Arbeiten des Malers, Dichters und Musikers Kevin Coyne (1944 bis 2004) sind seit Mittwoch im "KaffeeKollektiv" ausgestellt. Stefan Voit, gleichzeitig Kurator und künstlerischer Nachlassverwalter des Engländers, hat die Ausstellung organisiert. Bei der Vernissage las er mit dem Malerpoeten Jürgen Huber und Gisela Bender vom Regensburger Gisela-Verlag unter anderem aus dessen neuestem Buch „Die Gedichte stehen zwischen den Zeilen“.

Der Künstler und Lyriker Jürgen Huber, der in Altenstadt/WN als Sohn eines Fabrikarbeiters aufgewachsen ist, fühlt sich dem britischen Musiker eng verbunden. Beide hatten eine ähnliche Kindheit. Deshalb sind in seinem neuen Lyrikband erstmalig auch Texte und Zeichnungen von Coyne veröffentlicht. Voit las Gedichte des Briten teils in englischer Sprache mit anschließender deutscher Übersetzung.

Zwei Gedichte Coynes wurden im Originalton eingespielt. Huber trug auch einen bisher unveröffentlichten Text über eine skurrile Theateraufführung zwischen Ballett und Holztransport vor. Die Lesung kam bei den gut 40 Besuchern bestens an. Darüber freute sich auch Café-Inhaberin Christine Flor. Die Arbeiten von Kevin Coyne sind noch bis Januar im "KaffeeKollektiv" am Stadtplatz zu sehen.

Neue Perspektiven in der Kulturberichterstattung

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.