17.11.2021 - 11:36 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Imkerverein Schnaittenbach lässt sich durch Corona nicht ausbremsen

Fritz Grill, Erwin Meier, Herbert Fiebak, Georg Grosch und Anton Leitl (von links) sowie Roland Singer (rechts) werden vom Vorsitzenden Günter Demleitner (Zweiter von rechts) für ihre langjährige Mitgliedschaft beim Imkerverein geehrt. Stellvertrtender Bürgermeister Manfred Schlosser (Dritter von rechts) gratuliert.
von Adele SchützProfil

Dass Vorstand und Mitglieder des Imkervereins Schnaittenbach emsig wie ihre Bienen sind, zeigte die Jahreshauptversammlung mit Nachwahlen und Ehrungen. Wie Vorsitzender Günter Demleitner bemerkte, habe die Pandemie das Vereinsleben stark beeinträchtigt. Auch habe der neue Vorstand nach der Wahl 2020 keinen leichten Stand gehabt, weil der Posten des Kassiers nicht neu habe besetzt werden können. Thomas Bauer habe sich bereit erklärt, kommissarisch dieses Amt zu übernehmen. Laut Imkerchef sind viele der geplanten Veranstaltungen 2020 und 2021 Corona zum Opfer gefallen.

Demleitner erinnerte an eine Imkerschulung mit Bienenfachwart Roland Singer. Dank der umsichtigen Betreuung durch Hans Pilarski konnte nach seinen Angaben das Projekt Bienen-AG an der Mittelschule Schnaittenbach weitergeführt werden. Erfreut zeigte sich der Günter Demleitner, dass das Imkerfest großen Zuspruch gefunden habe. Er bedauerte, dass die 125-Jahr-Feier des Vereins Corona-bedingt ausfallen musste. Demleitner sprach von einer erfreuliche Vereinsentwicklung mit 35 Mitgliedern, darunter drei Neuzugänge im Jahr 2021.

Stellvertretender Bürgermeister Manfred Schlosser zollte dem Imkerverein Anerkennung für sein Engagement für die für ein funktionierendes Ökosystem unentbehrlichen Bienen. Der Kassenbericht von Thomas Bauer zeigte, dass der Verein finanziell auf gesunden Beinen steht. Bei der Nachwahl des Vorstands wurden Thomas Bauer zum Kassier und Erwin Manz zum Beisitzer gewählt.

Günter Demleitner zeichnete langjährige Mitglieder aus: für 15 Jahre Herbert Fiebak; für 16 Jahre Thomas Auer, Fabian Dobmeier, Karl-Heinz Feldmann, Georg Grosch, Josef Reindl, Fritz Grill und Roland Singer; für 22 Jahre Erwin Meier; für 35 Jahre Anton Leitl. Roland Singer, der zwölf Jahre lang den Imkerverein als Vorsitzender leitete, erhielt die Anstecknadel „Goldene Biene“. Die bekam auch Fritz Grill, der über zehn Jahre lang stellvertretender Vorsitzender war. Anton Leitl bekam für seinen jahrzehntelangen Einsatz die Ehrennadel in Silber.

Der Vorstand des Imkervereins Schnaittenbach ist wieder komplett mit der Wahl von Beisitzer Erwin Manz (links) und Kassier Thomas Bauer.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.