02.07.2020 - 09:32 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Neuer Auftritt im weltweiten Netz

Mit einem Druck auf den roten Knopf hat Landrat Thomas Ebeling im Beisein der am Projekt beteiligten Mitarbeiterinnen Andrea Haas, Christa Würstl und Franziska Dirmeier (von links) die neue Homepage freigeschaltet.
von Externer BeitragProfil

Ein Druck auf den roten Knopf – und der neue Internetauftritt des Landkreises ist ans Netz gegangen. Das Projekt hatte das Landratsamt seit Längerem beschäftigt. Das Ziel, kurz nach dem Beginn der neuen Wahlperiode mit der neuen Homepage online gehen zu können, wurde laut einer Mitteilung aus dem Landratsamt trotz der herausfordernden Monate erreicht.

„Wir freuen uns darüber, dass wir unsere Informationen noch passender und leichter an die User vermitteln können“, betonte Landrat Thomas Ebeling, in dessen Vorzimmer die Fäden für die vielschichtigen Arbeiten zusammengelaufen waren.

Wer auf die neue Homepage www.landkreis-schwandorf.de klickt, sieht sofort, dass vieles neu ist. Zu oft nachgefragten Themen wie Kfz-Zulassung, Öffentlicher Personennahverkehr oder Abfallwirtschaft werden Schnelleinstiege angeboten.

Es gibt die vier Menüpunkte „Unser Landkreis“, „Bürgerservice“, „Wirtschaft + Arbeit + Regionales“ sowie „Familie + Soziales + Gesundheit“ mit einem „Aufklapp-Effekt“ bei den Unterpunkten. Themenboxen mit passenden Bildern wie etwa zum Breitbandausbau erleichtern das Surfen. Alle Texte und Adressen wurden auf den neuesten Stand gebracht.

Der Imagefilm, die virtuellen Aussichtstürme und wichtige Karten können zentral von der Startseite aus aufgerufen werden. Beim Organigramm sind alle Sachgebiete mit Adressen, Kontaktdaten und zugehörigen Dienstleistungen dargestellt.

Auch umgekehrt funktioniert der Abruf: Wer unter „Was erledige ich wo?“ nach einer bestimmten Dienstleistung sucht, erhält weiterführende Informationen und die zuständige Stelle mit Kontaktdaten angezeigt. Abgerundet werden die Neuerungen mit einem einheitlichen Farb- und Gestaltungskonzept.

„Besonders wichtig war uns, dass alle Inhalte auch auf Smartphones und I-Pads gut lesbar sind, weil sich das System an das jeweilige Endgerät anpasst“, erläuterte Landrat Ebeling. Diese Darstellung hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Die Bilder auf der Titelseite werden regelmäßig wechseln. Aktuell kann man den landschaftlich reizvollen Blick in Richtung Unterauerbach genießen. Das Bild hat Schwarzachs Bürgermeister Franz Grabinger zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.