09.04.2020 - 17:53 Uhr
Sinnleithen bei EdelsfeldOberpfalz

Kunstvoll bemalte Eier: Ostern fürs Auge

Für den eingefleischten Bayern-Fan darf's gerne das Emblem seines Vereins sein, für Kinder dann doch lieber die Mickey Mouse: Es gibt kein Motiv, das Rosa Blaß nicht mit ruhiger Hand und kräftiger Farbe auf zarte Eierschalen bringen könnte.

von Kristina Sandig Kontakt Profil

Tausende Eier hat Rosa Blaß aus Sinnleithen (Gemeinde Edelsfeld) im Laufe der Jahre schon bemalt. Angefangen hat alles vor über 25 Jahren. Damals nämlich sollte in Sinnleithen erstmals ein Osterbrunnen geschmückt werden. An der Aktion, dafür Ostereier auszupusten und sie dann zu bemalen, beteiligte sich auch Blaß. Und hat ihre Leidenschaft dafür entdeckt. Im Laufe der Jahre ist sie zur wahren Ei-Expertin geworden. Denn Ei ist nicht gleich Ei. So ist die Schale von Enteneiern beispielsweise härter als von denen, die die Hühner legen.

Ende Januar hat Rosa Blaß heuer mit dem Bemalen begonnen - entstanden sind bis jetzt 100 dieser filigranen Kunstwerke. Sie malt, wenn sie Zeit dazu hat - und Lust. Jetzt im Endspurt vor den Feiertagen ist noch ein Straußenei an der Reihe. Die Vorderseite werden Hasen und Ostereier zieren, die Rückseite Blumenmotive. "Ich hätte schon noch weitere vier Straußeneier", sagt Blaß. Aber vielleicht nimmt sie die erst 2021 in Angriff.

Hunderte Ostereier finden sich auch im Garten von Familie Meier aus Görglas bei Kirchenthumbach

Görglas bei Kirchenthumbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.