25.10.2021 - 09:29 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Sulzbach-Rosenberg: Detektiv stoppt Würstchen-Dieb

Bei diesem Diebstahl ging es um die Wurst. Wiener Würstchen genauer gesagt. Die hat ein 81-Jähriger in einem Sulzbach-Rosenberger Supermarkt mitgehen lassen. Oder war es gar kein Diebstahl?

Wollte er Würstchen und Trauben klauen - oder war es ein Versehen? Die Sulzbach-Rosenberger Polizei hat einen 81-Jährigen wegen Diebstahl angezeigt.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Die Sulzbach-Rosenberger Polizei hat es mit einem Würstchen-Dieb zu tun bekommen. Zumindest einem mutmaßlichen. Laut Polizeibericht ereignete sich der kuriose Vorfall am Freitag, 22. Oktober, in einem örtlichen Supermarkt. Gegen 14.30 Uhr soll dort ein 81-Jähriger Wiener Würstchen und Trauben gestohlen haben – wurde dabei aber von einem Ladendetektiv beobachtet. Der alarmierten Polizei erklärte der Senior, vergessen zu haben, die Ware zu bezahlen. Die Beamten haben nun ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls aufgenommen. Ein Festessen jedenfalls hätte der 81-Jährige mit seinen Würstchen und den Trauben sowieso nicht veranstalten können: Laut Polizeibericht lag der Gesamtwert bei fünf Euro.

In Sulzbach-Rosenberg hat ein Kind Fahrerflucht begangen - mit dem Fahrrad.

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.