08.10.2021 - 10:52 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Zwei neue Gesichter im Vorstand der Siedlergemeinschaft Lerchenfeld

Die Jubilare mit 25, 40 und 50 Jahren Mitgliedschaft bei der Siedlergemeinschaft Lerchenfeld mit Bürgermeister Michael Göth (rechts).
von Autor GACProfil

Der Siedlerverein Lerchenfeld ist einer der größten im Landkreis. Daher gibt es jedes Jahr eine große Anzahl von treuen Mitgliedern zu ehren. "Die Vereine sind es, die das gesellschaftliche Leben der Stadt prägen, und ohne die langjährigen treuen Mitglieder könnten die Vereine nicht existieren", erklärte Bürgermeister Michael Göth in seinem Grußwort.

Nachdem das Vereinsleben im vorigen Jahr weitgehend stillgestanden hatte, fiel der Vorstandsbericht von Petra Weiß relativ kurz aus. Kassier Alfred Promm berichtete, dass auch in Pandemie-Zeiten viele Mitglieder die Maschinenausleihe wahrgenommen haben. Aufgrund der erhöhten Beitragsabführung an den Landesverband hatte die Vereinskasse im laufenden Jahr bereits ein vierstelliges Defizit, wie Promm berichtete. Die deshalb notwendige Erhöhung des Jahresbeitrages um sechs Euro akzeptierte die Versammlung bei einer Enthaltung.

Vor den Neuwahlen dankte die Vorsitzende Petra Weiß dem Kassier Alfred Promm und Schriftführer Klaus Lindner, die nicht mehr antraten, für ihre langjährige Tätigkeit. Einstimmig bestätigten die Mitglieder dann Petra Weiß an der Spitze. Ihr Vize ist Jürgen Bischoff. Den neuen Schatzmeister Hubert Seidler unterstützt Alfred Promm; die Schriftführung übernimmt Achim Groth. Als Beisitzer arbeiten Helmut Hagerer, Raphael Lorenz, Christine Gunesch, Sigrid Pilhofer und Christoph Gottwald mit.

Bürgermeister Michael Göth (links) und Landesvorstandsmitglied Hans-Jürgen Reitzenstein (vorne rechts) wünschen dem neuen Vorstand der Lechenfeldsiedler mit Vorsitzender Petra Weiß (Zweite von links) eine glückliche Hand bei der Führung des Vereins.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.