05.08.2020 - 10:59 Uhr
TännesbergOberpfalz

OWV Tännesberg hat neuen Chef

Der Oberpfälzer Waldverein Tännesberg hat mit Richard Schneider (fünfter von rechts) einen neuen Vorsitzenden.
von Rebekka FischerProfil

Die Jahreshauptversammlung des Oberpfälzer Waldvereins fand unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen im Hotel Wurzer statt. Schriftführer Michael Bartmann informierte über die umfangreichen Aktionen des OWV.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Neuer Vorsitzender ist Richard Schneider, Stellvertreter Andreas Grillmeier, Kassiererin Hedwig Haberl, Schriftführer Bartmann, Kassenprüfer sind Paul Braun und Matthias Grundler. Beisitzer sind Elisabeth Braun, Paul Braun, Egon Frey, Bürgermeister Ludwig Gürtler, Thomas Haberl, Josef Zangl.

Gürtler ging auf die Geschichte des OWV ein, die ursprüngliche Aufgabe des früheren Heimatverschönerungsvereins war das Erhalten von Denkmälern. „Die Aufgaben des heutigen Oberpfälzer Waldvereins sind breit gefächert, viele tragen Anteil um unsere Heimat zu erhalten und gut weiterzuentwickeln“ sagte der Rathauschef. „Ich werde auch seitens der Gemeinde mein Möglichstes tun“ sicherte er dem Verein seine Unterstützung. Pfarrer Wilhelm Bauer merkte an, dass er sich künftig über Beiträge aus Tännesberg in der Vereinszeitung freuen würde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.