09.07.2021 - 16:28 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Delta-Variante auch im Landkreis Tirschenreuth

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Delta-Variante von Covid-19 auch im Landkreis Tirschenreuth nachgewiesen wurde. "Wir haben den ersten Fall", berichtete Landrat Roland Grillmeier im Kreistag.

Zum ersten Mal wurde bei einem Infizierten aus dem Landkreis Tirschenreuth die Delta-Variante nachgewiesen.
von Michaela Kraus Kontakt Profil

Inzwischen weist mehr als die Hälfte der in Bayern neu entdeckten Corona-Infektionen Merkmale der Delta-Variante auf. Nun ist auch der Landkreis Tirschenreuth betroffen. Der Fall, der am Donnerstag gemeldet wurde, erwies sich als Mutation der Art, die zuerst in Indien aufgetreten ist und auch in Europa rasant voranschreitet. Auch in den Nachbarlandkreisen Wunsiedel und Neustadt/WN sind in den vergangenen Tagen bereits Corona-Infektionen mit der Delta-Variante aufgefallen.

"Ich hoffe, dass die weitere Verbreitung in Grenzen bleibt", sagte Landrat Roland Grillmeier im Kreistag am Freitag. Sorge bereite der langsame Impffortschritt: "Wir haben genügend Impfstoff, aber nicht genügend Impfwillige", appellierte er an alle noch nicht geschützten Erwachsenen, sich anzumelden.

Im Zusammenhang mit dem Coronaschutz von Schülern äußerte Grillmeier eine gewisse Skepsis, was die Anschaffung von Lüftungsgeräten für die Klassenzimmer betrifft. Ihm fehle noch ein Nachweis der Sinnhaftigkeit solcher Anlagen von ministerieller Seite und auch die entsprechende Bereitschaft der Schulen, sich zu engagieren. Schließlich gehe es um beträchtliche Kosten, stellte der Landrat "1,5 Millionen Euro für einige hundert Geräte" in den Raum. Die weitere Frage sei, ob Luftfilter in dieser Menge überhaupt schnell lieferbar seien.

Corona-News aus der Region

Weiden in der Oberpfalz

"Wir haben genügend Impfstoff, aber nicht genügend Impfwillige."

Landrat Roland Grillmeier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.