14.09.2021 - 14:26 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Gartentage am Wochenende in Tirschenreuth mit Versteigerung und Impfaktion

Sie waren schon im Juni geplant - mussten aber aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Nun finden die Gartentage am Samstag, 18.September, von 14 bis 20 und am Sonntag, 19.September, von 11 bis 18 Uhr im Fischhofpark statt.

Impression von den Gartentagen 2018

Wie immer wird die Veranstaltung vom Förderverein Fischhofpark zusammen mit der Stadt organisiert. Mit dabei sind zudem die Kunstfreunde, die im Rahmen der Gartentage eine Bilderauktion planen. Mit Blick auf den Gesundheitsschutz werden die Gartentage in reduzierter Form als einfacher Markt durchgeführt, mit "Einbahnstraßenregelung". Es wird auch keine Eintrittsgebühr erhoben.

BRK-Impfstation an zwei Tagen

Über 30 Fieranten bieten eine große Vielfalt, von Keramiken und Kunstwerken über Gartengeräte bis hin zu kulinarischen Spezialitäten und handwerklicher Tradition. Aber auch regionale Unternehmen wie der Maschinenring oder die Ziegler-Group präsentieren sich bei den Gartentagen. Für das leibliche Wohl sorgen sowohl das Restaurant als auch der Kiosk des Hotels Seenario. Besonderer Service: Besucher können sich vor Ort impfen lassen. Dafür steht an beiden Gartentagen eine BRK-Impfstation bereit.

Bilderauktion

Nach wie vor ein großer Anziehungspunkt sind die großformatigen, von Mitgliedern des Kunstvereins geschaffenen Bilder, die den ganzen Sommer an der Außenmauer der Fronfeste zu bewundern sind. Alle zwölf Kunstwerke werden jetzt zum Ende der Ausstellung bei den Gartentagen versteigert. Die Auktion findet am 19.September ab 15 Uhr in unmittelbarer Nachbarschaft des Fischhofparkes auf dem Vorplatz der Fronfeste an der Regensburger Straße statt. Mehr unter www.fischofpark-tirschenreuth.de und www.stadt-tirschenreuth.de.

Impression von den Gartentagen 2018
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.