03.02.2021 - 16:08 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Vodafone-Kunden sehen erneut "schwarz"

Im Landkreis Tirschenreuth hatten am Sonntag etwa 6000 Kunden Probleme mit dem Kabelempfang. Nach wenigen Stunden sei der Fehler behoben gewesen, bestätigt Vodafone.

6000 Vodafone-Kunden hatten am Sonntag im Landkreis Tirschenreuth nicht nur Probleme beim Fernsehempfang.
von Armin Eger Kontakt Profil

Kein Fernsehempfang, kein Internet, keine Telefonate im Festnetz: Vodafone-Kunden hatten am Sonntag wieder einmal massive Probleme. "Von 6.03 bis 11.14 Uhr gab es lokale Einschränkungen in einem Teil des Kabelglasfasernetzes im Raum Tirschenreuth", schränkt Heike Koring von der Vodafone- Pressestelle in Düsseldorf den Zeitraum ein. "Betroffen waren rund 6000 Haushalte mit Kabelanschluss", bestätigt sie.

Die Ursache sei ein Ausfall einer Glasfaserverbindung zu einer lokalen Betriebsstelle gewesen. Noch am Sonntag sei der Fehler aber behoben gewesen. Besonders betroffen waren die Stadt Waldsassen und der Markt Wiesau. "Wir bitten die betroffenen Kabelkunden um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten", schreibt Koring in ihrer Pressemitteilung. Und weiter: "Sofern Kunden von Vodafone aktuell noch immer Störungen feststellen, seht ihnen der Kundenservice unter der Rufnummer 0800 172 1212 gerne zur Verfügung."

Schon Mitte Dezember klagten 5000 Haushalte im Landkreis Tirschenreuth über massive Störungen im Vodafone-Netz. Laut Auskunft der Vodafone-Pressestelle war damals, vor allem in Waldsassen, Mitterteich und Friedenfels, ein defektes Bauteil in einer Betriebsstelle dafür verantwortlich.

Schon im Dezember kam es im Vodafone-Netz zu Ausfällen

Waldsassen
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.