26.11.2019 - 17:51 Uhr
VilseckOberpfalz

1000 Euro für Jugendfeuerwehr und Helfer vor Ort Vilseck

Leipfinger-Bader unterstützt ide ehrenamtliche Arbeit in der Region mit zwei Spenden in Höhe von je 500 Euro. Freuen dürfen sich die Helfer vor Ort in Vilseck und die Jugendfeuerwehr der Gemeinde.

Geschäftsführer Paul Simmerbauer (Zweiter von rechts) und Felix Graf (links), Betriebsleiter in Schönlind, übergeben von Leipfinger-Bader je 500 Euro an die Jugendfeuerwehr und die Helfer vor Ort Vilseck.
von Externer BeitragProfil

Seit Übernahme der Ziegelei Schönlind im Jahr 2014 hat Leipfinger-Bader Maßnahmen für insgesamt rund 15 Millionen Euro umgesetzt, um den Standort zu einer starken Säule im Firmenverbund zu entwickeln. "Mittlerweile beschäftigen wir hier 50 Mitarbeiter", zeigte sich Geschäftsführer Paul Simmerbauer zufrieden mit der Entwicklung. Dass es dem Unternehmen in Vilseck nicht nur um eine positive wirtschaftliche Entwicklung geht, sondern dem Ziegelhersteller auch die Region am Herzen liegt, zeigt das jüngste Engagement.

Diese Woche waren die Jugendfeuerwehr und die Helfer vor Ort aus Vilseck in Schönlind eingeladen. Neben einer Werksführung und einem gemeinsamen Abendessen durfte sich die Delegation auch über eine Geldspende freuen. Jeweils 500 Euro übergaben Geschäftsführer Paul Simmerbauer und Betriebsleiter Felix Graf an die Gäste. "Die Übernahme von sozialer Verantwortung ist Teil unserer Unternehmensphilosophie. Das Engagement rund um unsere Werksstandorte liegt uns dabei besonders am Herzen", erklärte Simmerbauer. "Was ehrenamtliche Hilfskräfte wie die Feuerwehr oder die Helfer vor Ort leisten, kann gar nicht hoch genug gelobt werden. Mit unserer Spende wollen wir unseren Beitrag dazu leisten."

Die Helfer vor Ort sind eine freiwillige und ehrenamtliche regionale Ergänzung des Rettungsdienstes. Bei einem Notfall werden sie zusammen mit diesem alarmiert. Aufgrund ihrer räumlichen Nähe erreichen sie den Einsatzort jedoch häufig wesentlich früher und helfen das therapiefreie Intervall zu verkürzen.

Die Vilsecker Jugendfeuerwehr ist ein Zusammenschluss aller sieben Feuerwehren im Gemeindebereich. Ziel ist eine einheitliche Jugendausbildung, um so auf zukünftige Aufgaben optimal vorbereitet zu sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.