Altes Ägypten an der Realschule im Stiftland in Waldsassen

Waldsassen
09.03.2023 - 10:04 Uhr

Nach zwei Jahren Pause konnte an der Realschule im Stiftland in Waldsassen endlich wieder der Projekttag zum Thema Ägypten stattfinden. "Unter Beteiligung der Fächer Kunst und Geschichte tauchten die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe der Realschule im Stiftland in die Vergangenheit ein", heißt es dazu in einer Pressemitteilung – mit dem ergänzenden Hinweis, dass vor allem das "praktische Erfahren" an diesem Tag im Vordergrund gestanden sei.

So stellten die Sechstklässler ihr eigenes Papyrus her – genauso wie schon die alten Ägypter: Dazu wurden die Papyrusstreifen eingeweicht, dann als Gitter aufeinandergelegt und anschließend gepresst und getrocknet.

Im Geschichtsraum wurde nach einer angeleiteten Internetrecherche zu Tutanchamun und dessen Grabkammer das Ägyptische Museum in Kairo mittels einer virtuellen Museumstour besichtigt. "Hierbei konnte man die Tutanchamun-Ausstellung mit ihren zahlreichen antiken Ausstellungsstücken und originalen Grabbeigaben fast live bestaunen."

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.