Waldthurner Grundschule bekommt "Deine Kinderzeitung" gesponsert

Waldthurn
11.02.2022 - 13:57 Uhr

Schon zum vierten Mal bekommen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Waldthurn "Deine Kinderzeitung" von Oberpfalz-Medien auf die Schulbank. Das Patenschafts-Modell und ein Gönner am Ort machen es möglich.

Von allen Seiten betrachten die Waldthurner Schülerinnen und Schüler ihre "Kinderzeitung". Die Schule ist eine der ersten, die vom Patenschafts-Modell profitiert.

Die dritte Klasse der Wolfgang-Caspar-Printz-Grundschule Waldthurn (Kreis Neustadt/WN) sitzt in gespannter Stille auf dem Teppich in ihrem Klassenzimmer. In der Mitte liegt "Deine Kinderzeitung", die neueste Ausgabe. Jeden Freitag wird die Zeitung ausgeteilt, in allen Klassen. Zu verdanken haben die Schüler das vor allem einem: Stefan Weig, Steuerberater und Vater zweier der Grundschüler.

Dass seine Tochter Anna die "Kinderzeitung" von Oberpfalz-Medien jede Woche verschlungen hatte, nahm Weig zum Anlass, mit seiner Steuerberatungsfirma Weig und Partner mbB offizieller Sponsor für die ganze Schule zu werden. Anna war so begeistert von der Zeitung, dass sie sie oft mit in die Schule nahm und ihrer Klassenlehrerin zeigte, wenn sie darin Themen fand, die sie gerade im Unterricht besprochen hatten. Dank der Patenschaft dürfen sich die Grundschüler das ganze Jahr jede Woche auf eine Stunde Zeitunglesen freuen.

Die Schule ist eine der ersten, die vom Patenschafts-Modell profitiert. Ganz besonders freute sich die Klasse, dass Anna dann auch noch mit ihrem Steckbrief und einem Foto auf der letzten Seite der Zeitung zu sehen war.

Ernste Themen erklären

Mit der "Kinderzeitung" werden schon die Jüngsten ans Zeitunglesen herangeführt. Auch ernste Themen wie Umweltschutz, Missbrauch in der Kirche oder die Corona-Pandemie werden darin kindgerecht aufbereitet - und gerne gelesen. Eine Schülerin erklärt, sie lese gerne, welche Neuigkeiten es über die Schule gibt. Und die Micky-Maus-Comics. In der Runde lesen sich die Kinder gegenseitig die Schlagzeilen auf der Titelseite vor, und fast jeder hat etwas zu den Themen beizutragen. Auch Witze erklärt Lehrerin und Rektorin Carina Hartwig dabei geduldig. Sie möchte ihren Schülern mit der Kinderzeitung den Anstoß geben, Freude am Lesen und Interesse an aktuellen Neuigkeiten zu entwickeln. "Schule lebt davon, dass es Angebote gibt und dann vielleicht sogar etwas daraus wird."

Auch die Rehbühl-Grundschule in Weiden darf sich über einen Sponsor freuen. Mit dem Motto "Leselust statt Lesefrust" starten die Kinder einer zweiten Klasse in das zweite Halbjahr. Insgesamt stehen 21 Exemplare zur Verfügung. "Die Kinder können bereits lesen. Durch eine Zeitschrift wie diese wird ihre Lesefähigkeit zu einer Lesefertigkeit geformt. Konkret bedeutet das, dass alle Kinder lernen sollen, selbstständig zu lesen, Spaß an der Sache zu haben und sich über verschiedene Themen zu informieren", erklärt Rektorin Tanja Willax-Nickl. "Auch der Austausch mit anderen Schülern soll angeregt werden. 'Deine Kinderzeitung' erweckt die Neugier und motiviert die Kinder, nicht nur vor einem Bildschirm zu sitzen, sondern auch mal ein Buch in die Hand zu nehmen."

Weitere Paten gesucht

Auch die Kinder in der Tirschenreuther Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber würden sich über neuen Lesestoff freuen. "Die ,Kinderzeitung' hilft den Familien, Wörter und Sätze besser zu verstehen und kann das Erlernen der deutschen Sprache fördern", sagt Maria Staufer, Flüchtlings- und Integrationsberaterin im Caritas-Verband Tirschenreuth. Die Kinder und deren Eltern werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut und haben nicht die Möglichkeit, selbst ein Abo abzuschließen. Wer helfen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 09631 798920 oder per Mail an m.staufer[at]caritas-tirschenreuth[dot]de melden.

Zeitungspaten für "Deine Kinderzeitung" gesucht

Weiden in der Oberpfalz02.12.2021
Info:

Zeitungspaten

  • Zeitungspaten fördern Schüler, indem sie Jahresabos der Kinderzeitung sponsern
  • Ein Schuljahr lang wird eine Grundschule oder eine andere Einrichtung beliefert
  • Weitere Informationen gibt es unter 0961 / 85 501 oder https://kinder.onetz.de
Stefan Weig sponsert mit seiner Firma für die ganze Grundschule Waldthurn die "Kinderzeitung".
Die "Kinderzeitung" ist regelmäßig Gegenstand des Unterrichts an der Grundschule Waldthurn.
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.