26.10.2020 - 07:33 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

7-Tage-Inzidenz: Weiden über 200

Das Robert-Koch-Institut meldet für die Stadt Weiden einen 7-Tage-Inzidenz-Wert von 205,9. Auch im Landkreis Neustadt/WN steigt die Zahl der Coronafälle.

In Weiden steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus-Infizierten weiter.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Die Entwicklung der vergangenen Tage ist rasant. Die Zahl der Fälle der mit dem Coronavirus Infizierten hat in der Stadt Weiden und im Landkreis Neustadt auch am Montag zugenommen. In Weiden haben sich innerhalb von sieben Tagen mehr als 200 Personen pro 100.000 Einwohner neu mit dem Coronavirus infiziert. Das meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) in der Nacht zum Montag (Stand 26. Oktober, 0 Uhr). Demnach liegt der 7-Tage-Inzidenz-Wert bei 205,9. Insgesamt gibt es bisher in der Stadt 549 Coronafälle (+12). Die Zahl der im Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen beträgt unverändert 20.

Der Landkreis Neustadt liegt bei einem Inzidenz-Wert von 169,4. Die Statistik von RKI und dem Landesamt für Gesundheit weist hier insgesamt 1177 Coronafälle auf. Das sind 25 Infizierte mehr als gegenüber dem Vortag. Unverändert blieben die Todesfälle (75).

Weiden ist damit nach den Landkreisen Berchtesgadener Land und Rottal-Inn das dritte Gebiet in Bayern mit einem 7-Tage-Inzidenz-Wert über 200. Auch deutschlandweit belegt Weiden mittlerweile einen der vorderen Plätze.

Alle Entwicklungen zur Coronalage in der Nordoberpfalz im Überblick

Oberpfalz

Jens Meyer schließt Lockdown für Weiden nicht aus

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.