24.01.2021 - 15:06 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Corona: Drei Todesfälle in Weiden und Neustadt/WN

Nach einem leichten Rückgang der 7-Tage-Inzidenz am Freitag, ist diese Kennziffer in Weiden und dem Kreis Neustadt/WN am Wochenende wieder deutlich angestiegen. Das Robert-Koch-Institut meldet außerdem drei neue Todesfälle.

Diese vom Center for Disease Control and Prevention (CDC) erstellte Illustration zeigt den neuartigen Coronavirus 2019.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Für den Landkreis Neustadt/WN registrieren das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit übereinstimmend 27 Neuinfektionen am Sonntag, 38 kamen bereits am Samstag dazu. Insgesamt haben sich damit inzwischen 3317 Landkreisbewohner mit Covid-19 Infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 169,4, am Freitag waren es noch 140,8. Die Zahl der Menschen, die an oder mit Covid-19 gestorben sind, stieg im Kreis um 2 auf 120.

Einen weiteren Todesfall verzeichnen RKI und Landesamt am Sonntag für das Stadtgebiet Weiden. Die Gesamtzahl der Toten beträgt damit nun 50. Bei den Neuinfektionen gab es am Samstag ein Plus von 13, am Sonntag ein Plus von 4 (Gesamtzahl: 1677). Die 7-Tage-Inzidenz in Weiden wird mit 119,3 angegeben, am Freitag lag sie noch bei 100,6.

Bereits am Samstag stieg die 7-Tage-Inzidenz in Weiden und Neustadt/WN

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.