25.10.2020 - 13:27 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronavirus: Weiden jetzt mit Inzidenzwert von 182,5

Auch am Wochenende verschärft sich die Corona-Situation. Mit einem Inzidenzwert von 182,5 am Sonntag liegt Weiden weiter in der Spitzengruppe in Bayern. Und der Kreis Neustadt ist mit 147,2 nicht weit entfernt.

Immer mehr Tests sind positiv.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Gleich von 27 Neuinfektion berichtete das Landesamt für Gesundheit am Samstag für Weiden, tags darauf kamen laut Robert-Koch-Institut (RKI) weitere 7 hinzu. 537 Weidener haben sich damit bisher mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 182,5 – ein neuer Rekordwert. Am Vortag bedeutete der Weidener Wert von 173,13 den dritthöchsten in Bayern nach Berchtesgadener Land (256,78) und Rottal-Inn (185,18), am Sonntag lag Weiden auf Platz zwei.

Für den Landkreis Neustadt meldete das RKI am Sonntag insgesamt 1152 Covid-19-Fälle, 14 mehr gegenüber Samstag und ein Plus von 51 gegenüber Freitag. Der Inzidenzwert kletterte auf 147,2. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 verändert sich nicht: bisher 75 in NEW und 20 in WEN.

Die Bilanz vom Samstag

Weiden in der Oberpfalz

Demo der "Querdenker" in Weiden

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.