04.08.2021 - 13:28 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Stadt Weiden sagt Volksfest ab

Im zweiten Jahr in Folge wird es im September kein Volksfest in Weiden geben. Das teilte die Stadt nun mit. Doch gibt es alternative Angebote in der Stadt? Wir haben nachgefragt.

Kein Rummel in Weiden: Die Stadt sagt auch 2021 ihr Volksfest ab.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Zwei Tage nach Beginn des neuen Schuljahres sollte auch der Rummel auf dem Volksfestplatz in Weiden starten. Doch das Volksfest 2021 vom 16. bis 20. September ist abgesagt. Wegen der infektionsschutzrechtlichen Vorgaben. Dies teilt der Veranstalter, die Stadt Weiden, an diesem Mittwoch mit.

In der Mitteilung heißt es: "Die Corona-Pandemie, die aktuell zu ihrer Eindämmung beschlossenen Maßnahmen sowie deren letztlich nicht absehbare Dauer machen eine Durchführung in gewohnter Weise unmöglich." Die Stadt Weiden bedauere diese Entscheidung zutiefst für alle Bürger, Gäste, Schausteller und Marktkaufleute.

Überraschend kommt diese Absage nicht. Nur gibt es ähnlich wie im vergangenen Jahr hier wie da in der Stadt vereinzelt Alternativen, also einen Mini-Rummel wie etwa er etwa in München oder Nürnberg unter dem Motto "Sommer in der Stadt" läuft? Auf die Nachfrage von Oberpfalz-Medien antwortet die Stadt: "Eine von der Stadt organisierte Aktion ,Sommer in der Stadt' ist nicht geplant." Aktionswillige Schausteller oder Fieranten könnten aber jederzeit einen Antrag auf Sondernutzungserlaubnis stellen. In den vergangenen Wochen habe auf diesem Weg bereits ein Karussell und ein Süßwarenstand die Erlaubnis bekommen, sich auf dem Macerata-Platz zu präsentieren. Aktuell liege aber kein weiterer Antrag auf eine Sondernutzung dieser Art vor.

Rückblick: 2020 gastierten Anfang September überraschend auf einem Teil des Großparkplatzes in den Naabwiesen ein Autoscooter sowie Imbissstände. Der Andrang hielt sich damals aber in Grenzen.

In der Amberger Gastro-Szene tut sich einiges

Amberg

2020 gab's dieses "Volksfest light" in Weiden

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Marcus Kunert

Jede Stadt schafft eine Alternative, nur weiden mit diesem unfähigen OB natürlich wieder nicht!

05.08.2021