19.01.2021 - 17:23 Uhr
Sport

Flick wähnt Bayern zurück auf Kurs

Bayerns Trainer Hansi Flick. Foto: Lukas Barth-Tuttas/epa/Pool/dpa
von Agentur DPAProfil

München (dpa) - Trainer Hansi Flick wähnt den FC Bayern München vor dem Auswärtsspiel beim FC Augsburg wieder auf dem richtigen Weg. Der Weckruf mit der Niederlage in Mönchengladbach und dem anschließenden DFB-Pokal-Aus beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel habe wohl gewirkt, glaubt der Trainer nach dem jüngsten 2:1-Heimsieg gegen den SC Freiburg. „Vielleicht haben wir die zwei Niederlagen gebraucht, um einfach wieder die Sinne zu schärfen“, sagte Flick am Dienstag.

Der schon feststehende Hinrunden-Meister kann am Mittwoch (20.30 Uhr) in Augsburg vermutlich wieder auf Serge Gnabry zurückgreifen. Der Nationalspieler, der gegen Freiburg mit muskulären Problemen vom Platz musste, habe trainieren können. „Es sieht ganz gut aus“, sagte Flick. Gegen den FCA könne er aus einem vollen Kader schöpfen. Bei der Aufstellung soll es aber höchstens Anpassungen geben. „Die Mannschaft hat das gut umgesetzt gegen Freiburg, und man versucht, wenig zu ändern“, sagte Flick. Es gehe aktuell auch um Konstanz.

Tabelle Bundesliga

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Titelgewinne FC Bayern

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Torschützenliste

Aktuelle Sperren in der Bundesliga

Bundesliga-Rekordspieler

Bundesliga-Rekordtorjäger

Fakten zum Spiel Augsburg - Bayern

Daten und Fakten zu Alaba

Leistungsbilanz Alaba

FCA-Kader

FCA-Spielplan

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.