18.10.2021 - 17:37 Uhr
OberviechtachSport

Oberviechtacher Handballdamen knapp geschlagen

Die Damen des HV Oberviechtach lagen zur Pause zurück, kamen wieder groß auf und passten dann ein paar Minuten nicht auf.

Eva Priller konnte sich hier gegen die Defensive der SG Regensburg durchsetzen und zur zwischenzeitlichen 22:21 Führung verwandeln (aus HV Oberviechtach - SG Regensburg, 23:24)
von Autor VÖTProfil

Sie lieferten einen beherzten Kampf bis zum Schluss. Am Ende unterlagen die Handballerinnen des HV Oberviechtach der SG Regensburg zu Hause mit 23:24 (11:13).

Bereits in den ersten Minuten zeigte sich, dass beide Mannschaften auf Augenhöhe agierten. Zwar erwischten die Schützlinge von Martin Streit und Claudia Hauser den besseren Start in die Partie (5:3), doch die Gäste konnten antworten und nach 15 Minuten Spielzeit war wieder alles offen (6:6). Als den Fichtenstädterinnen trotz guter Chancen kurz vor dem Seitenwechsel mehrere Minuten nur ein Tor gelang, konnten sich die Regensburgerinnen absetzen und somit den Grundstein für ihre 13:11 Halbzeitführung legen. Ihre beste Phase hatten in der HV-Damen nach dem Seitenwechsel. In der eigenen Abwehr hatten sich die Oberviechtacher Farben nun besser auf die Aktionen der Donaustädterinnen eingestellt und auch die Torausbeute wurde gesteigert. Der HV konnte sich sogar einen Drei-Tore-Vorsprung herausarbeiten. Aber Regensburg kam zurück. In der hektischen und umkämpften Schlussphase schien das Streit/Hauser-Team zunächst die besseren Karten zu haben (23:21), aber da die Gastgeberinnen bis zum Ablauf der 60 Minuten ohne eigenen weiteren Treffer blieben, schlug das Pendel zugunsten der SG aus.

Trainer Martin Streit attestierte trotz der Niederlage seinen Spielerinnen im Anschluss eine gute Leistung, mahnte aber noch mehr Konstanz in den nächsten Begegnungen an, um enge Spiele auch für sich zu entscheiden können. Bereits am nächsten Samstag, um 16:00 Uhr steht für die HV-Damen das nächste Heimspiel an, wenn man den HC Weiden in der Gymnasiumhalle erwartet.

HV-Tore: Tina Lottner (8), Magdalena Streit (4), Leonie Betz (3), Kerstin Schöberl (3), Lisa Reitinger (2), Eva Priller (1), Marie Streit (1), Theresa Bauer (1)

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.