30.09.2021 - 15:41 Uhr
OberviechtachSport

Oberviechtacher Handballdamen starten in die neue Saison

575 Tage ohne Handball-Punktspiel reichen – die Damen des HV Oberviechtach sind bereit, der Gegner wartet, und am Sonntag geht's los.

Für die Handballerinnen des HV Oberviechtach hat das Warten ein Ende.
von Autor VÖTProfil

Nach 575 Tagen ohne Handball im Wettkampfmodus steht für die erste Damenmannschaft des HV am Sonntag der Saisonauftakt für die Spielzeit 2021/22 auf dem Programm. Das Team von Martin Streit und Claudia Hauser gastiert um 16 Uhr bei der HG Hemau/Beratzhausen. Im dritten Jahr in der Bezirksoberliga gilt es für die Doktor-Eisenbarth-Städterinnen, sich in der höchsten Spielklasse des Handballbezirks Ostbayern weiter zu entwickeln und den positiven Trend von vor zwei Jahren zu bestätigen. Analog zu den vergangenen Jahren bietet der Kader der HV-Damen eine gesunde Mischung von erfahrenen und jungen Kräften.

Martin Streit begann mit der Vorbereitung auf die neue Saison Mitte Juni mit zwei- bis drei Trainingseinheiten wöchentlich. Bis Ende Juli stand zunächst die Schaffung der konditionellen Grundlagen auf dem Programm, wobei auch während der Coronapause individuell und mannschaftlich gearbeitet wurde. So errichtete der Handballverein im März 2021 einen Fitnessparcours, der von Damen gut genutzt wurde. Ab Mitte Juli starteten die Oberviechtacherinnen in die finale Phase der Vorbereitung. Neben den Trainingseinheiten wurden mehrere Testspiele gegen teilweise höherklassige Kontrahenten absolviert. Vor allem die Turnierteilnahme am letzten Samstag in Oberschleißheim verlangte den Fichtenstädterinnen nochmals alles ab. Ihre Generalprobe absolvierte das Streit/Hauser-Team am Dienstagabend erfolgreich gegen die Vertretung der HSG Nabburg/Schwarzenfeld. Der sonntägliche Gegner, die HG Hemau/Beratzhausen, stieg nach der Spielzeit 2019/20 in die Bezirksoberliga auf. Der HV trifft auf eine Vertretung, die vor heimischen Publikum alles versuchen wird, um die Punkte nicht abzugeben.

Fitness-Parcours nicht nur für Oberviechtacher Handballer

Oberviechtach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.